Lahnau Akustik
Komplettsysteme in
Krankenhäusern

 

MIKROPOR® G HYGIENIC – für den Einsatz in hygienisch anspruchsvollen Bereichen

Ein Krankenhausaufenthalt ist aus Sicht des Patienten in der Regel ein unangenehmes Erlebnis. Viel lieber wäre man zu Hause und vor allem gesund. Ein behagliches Wohlfühlambiente mit einer angenehmen Raumakustik sowie einem ansprechenden Erscheinungsbild kann zu einer positiven Stimmung führen und damit auch den Heilungsprozess positiv beeinflussen.

Um unseren Beitrag zu Ihrer Genesung beizutragen haben wir speziell für diesen Anwendungsfall unsere Die MIKROPOR® G HYGIENIC Akustikplatte entwickelt.

MIKROPOR® G HYGIENIC ist die erste Akustikplatte, die speziell für den Einsatz in hygienisch anspruchsvollen Bereichen entwickelt wurde. Denn durch die Verwendung einer neuartigen Beschichtung auf Basis von Nanotechnologie, die gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Chemische Technologie entwickelt wurde, liefert die Platte einen umweltschonenden, vorbeugenden Langzeitschutz gegen den Befall mit Keimen und Bakterien. Dies wurde durch diverse unabhängige wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt.

 
 
  • Krankenhäuser
  • Krankenhäuser
  • Krankenhäuser
  • Krankenhäuser
 

99,999 % Sicherheit
Mit einer Keimreduktion an der Oberfläche von 99,999 % (getestet mit Staphylococcus Aureus und Enterococcus Faecium Bakterien) liefert MIKROPOR® G HYGIENICeinen einmaligen Zusatznutzen für Bauherr, Planer und Raumnutzer von bzw. in medizinischen Einrichtungen und trägt so zur Verbesserung der Hygiene in Krankenhäusern, Kliniken, Arztpraxen und Labors bei. Trotz ihrer hohen Wirksamkeit gegen Keime und Bakterien ist die MIKROPOR® G HYGIENIC Akustikplatte raumlufthygienisch unbedenklich und umweltschonend. Denn dank des Einsatzes von Nanotechnologie kann auf den Zusatz von herkömmlichen Bioziden verzichtet werden.

Die HYGIENIC Beschichtung kann sowohl auf unsere MIKROPOR® G Akustiksysteme als auch auf unsere fugenlosen Akustiksysteme aufgebracht werden.

 
 
 
 

Grundplatte:
Geblähtes Glas-Recycling-Granulat gebunden mit anorganischen Bindemitteln.

Oberfläche:
Akustikmembrane mit matter, feinstrukturierter und richtungsloser Oberfläche.

Oberflächenbeschichtung:
TÜV zertifizierte Spezialbeschichtung mit ausgezeichneten Reflexionseigenschaften und edler Optik.

Oberflächeneigenschaften:

  • Hohe anti-mikrobielle Wirksamkeit (Keimreduktion: 99,999%, Staphylococcus Aureus, Enterococcus Faecium)
  • Auf Basis von Nanotechnologie
  • TÜV zertifiziert (VOC-arm)
  • AgBB zertifiziert (raumlufthygienisch einwandfrei)
  • Reflektierend
  • Edle, matte Optik
  • Diffusionsoffen
  • Nicht brennbar (Baustoffklasse A1 bzw. A2 nach DIN 4102-1)
 
 

Pflege/Renovierung:
Partielle Verschmutzungen können feucht mit synthetischem Schwamm oder Bürste gereinigt werden.

Rückseite:
Akustikmembrane wie Sichtseite.

Kantenausführungen:
Unbehandelt, genutet oder gefalzt und mit Vlieskante im Oberflächenfarbton beschichtet.

Plattendicke:
Ca. 18 mm

Standardlängen:
2.500 mm
1.875 mm
1.250 mm
625 mm

 
 

Standardbreiten:
1.250 mm
625 mm
415 mm

Aufteilformate nach Wunsch (aus Standardformaten geschnitten).

Flächengewicht:
Ca. 7,5–8,5 kg/m2

Luftfeuchte:
Dauerhaft hohe Luftfeuchten (> 70%) haben Einwirkung auf die Formstabilität der Platten.

Schallabsorptionsgrad:
Siehe Messkurve im Kapitel Akustik-Prüfzeugnisse.