MIKROPOR® AS
MIKROPOR® AS VE

 

Gestaltungsmöglichkeiten mit Akustikschaum

Durch die Erweiterung unseres Produktportfolios mit dem Akustikschaumstoff Mikropor AS ist es uns gelungen, unseren Kunden einen wahren Alleskönner auf dem Gebiet der akustischen Gestaltung und vor allem bei akustischen Nachrüstungen anbieten zu können.

 
MIKROPOR AS VE B1 akustische Stellungnahme

Bargteheide, Emil-Nolde-Schule                        

Messungen von Nachhallzeit, Sprachverständlichkeit und Schallausbreitung.

Ein Klassenraum wurde akustisch nachgerüstet, um hörgeschädigte Kinder integrativ zu beschulen. Hier kam das Produkt MIKROPOR AS VE B1 zum Einsatz. Schallmessungen im nachgerüsteten und einem Vergleichs-Raum wurden durch Dipl.-Ing. CARSTEN RUHE Beratungsbüro für Akustik durchgeführt. 

 
 
 
 
  • Mikropor AS VE als Deckensegel
  • Mikropor AS VE als rundes Deckensegel
  • Mikropor AS in KITA
  • Mikropor AS VE als Deckensegel in einer Arztpraxis
  • Mikropor AS VE als Wandabsorber
  • Mikropor AS
  • Mikropor AS VE direkt an der Decke verklebt
 

Vorteile:

  • Direkt mit Kleber auf Decke oder Wand zu befestigen
  • Keine Unterkonstruktion erforderlich
  • Schnell und sauber zu verlegen, auch im genutzten Objekt
  • Nachträgliche Verbesserung der Akustik möglich, ohne Dreck und ohne Maschinenlärm
  • Einsetzbar auch bei geringen Bauhöhen
  • Gestalterische Vielfalt durch Formengestaltung und Farbgebung
  • Preiswerte Lösung durch geringen Montageaufwand
 

weitere Ausführungsvarianten:

 
 
 
 

MIKROPOR® AS und MIKROPOR® AS VE

aus Melaminharzschaumstoff (Basotect®)

Durch die Vielfalt an Formaten bis hin zu Freiformen und 3-dimensionalen Körpern, unterschiedlichen Stärken und Oberflächen können die akustischen Erfordernisse individuell gestaltet und das Produkt den Anforderungen angepasst werden. Neben Deckensystemen, Teilflächen und Deckensegel stehen selbstverständlich auch Wandabsorber zur Verfügung.

Speziell bei akustischen Nachbesserungen besticht das Material durch sein geringes Gewicht von nur ca. 600gr./m² (bei 40 mm Stärke) sodass dieses Produkt nachträglich nahezu an allen vorhandenen Wand- und Deckensystemen angebracht werden kann.

Die fast unglaublichen Schallabsorptionswerte machen dieses Produkt zu einem idealen Baustoff zur akustischen Raumoptimierung.

Dieses Produkt ist ideal geeignet für akustische Optimierungen, speziell bei Mietobjekten. Deckensegel und Wandabsorberelemente, die einfach wie Bilder aufgehängt werden, können bei einem Umzug oder Umbau einfach versetzt oder mitgenommen werden.

Material:

Offenzelliger Schaumstoff der aus Melaminharz (Basotect®) hergestellt wird.

Oberflächen:

MIKROPOR® AS offenzelliger Schaumstoff als Naturoberfläche,auf Wunsch mit Oberflächenfarbbeschichtung,auch in Sonderfarben nach Handmuster

HINWEIS:

Bei der Produktion dieses Schaumstoffeskönnen verschieden große Poren (Lunker) entstehen. Je dünner das Material geschnitten ist, umso deutlicher werden diese Lunker sichtbar. Die Funktion des Materials wird dadurch nicht beeinträchtigt. Dies kann später nichtals Reklamation anerkannt werden.

 
 

Die Anzahl der Lunker liegt innerhalb folgender Toleranzen:

  • Größe bis 5 mm uneingeschränkt
  • Größe 5–15 mm bis max. 10 Stück/qm
  • Größe 15–25 mm bis max. 1 Sück/qm

Unsere Toleranzen bei Fertigteilenbetragen:

  • bis 250 mm +/- 3 mm
  • über 250 mm bis 1000 mm+/- 5 mm
  • über 1000 mm bis 2000 mm-/+ 10 mm

MIKROPOR® AS VE

Akustikvlies mit matter, glatter
und richtungsloser Oberfläche. Das
Rohmaterial wird durch das Vlies
abgedeckt, d.h. keine Lunker mehr zu sehen.

Auf Wunsch mit Oberflächenfarbbeschichtung
auch in Sonderfarben nach Handmuster.

Kantenausführung:

MIKROPOR® AS
allseits angefast oder gerade
geschnitten/beschichtet im Oberflächenfarbton

MIKROPOR® AS VE
allseits angefast oder gerade geschnitten
allseits mit Kantenband/
beschichtet im Oberflächenfarbton
Plattendicke:
Standard ca. 40 mm
Sonderdicke auf Anfrage

Abmessung:

MIKROPOR® AS
1250 x 625 mm, 625 x 625 mm

weitere Abmessungen sowie Freiformen auf Anfrage möglich

MIKROPOR® AS VE
2400 x 1200 mm, 1200 x 1200 mm, max. 2450 x 1250 mm

weitere Abmessungen auf Anfrage möglich.

 
 

Baustoffklasse:

MIKROPOR® AS
B1 (schwer entflammbar)

MIKROPOR® AS VE
Trägerplatte B1 (schwer entflammbar)
mit Vlies veredelt

 

Flächengewicht:
ca. 600 gr/m² (bei 40 mm Dicke)

Pflege/Renovierung:
Partielle Verschmutzungen können
feucht mit synthetischem
Schwamm oder Bürste gereinigt
werden. Absaugen mit Staubsauger
und Bürstenaufsatz.
Renovierbar – mit Wilhelmi Akustik-
Farbe (WAF-R) im Spritzverfahren,
ohne Verlust der Schallabsorptionseigenschaften.

Schallabsorption:
Die offenporige Oberfläche von
MIKROPOR® AS Melaminharzschaumstoff (Basotect®) gewährleistet,
dass Schallwellen nicht als Hall reflektiert werden, sondern
ungehindert in die Zellstruktur eindringen
können. In der Zellstruktur wird die Schallenergie reduziert.
MIKROPOR® AS Melaminharzschaumstoff (Basotect®) besitzt somit ein ausgezeichnetes Schallabsorptionsvermögen.
Bei tiefen Frequenzen können, z.B. mit zusätzlichen Schwerschichten,
schalltechnische Verbesserungen erzielt werden.

 
 
 
 
 
Technische Daten Normen Einheiten Werte
Rohdichte EN ISO 845 8-11 kg/m3
Wärmeleitfähigkeit (bei 10 °C / = 50 mm) DIN 52 612 < 0,035 W 1 mK
Stauchhärte EN ISO 3386-1 kPa 5 – 10
Zugfestigkeit ISO 1798 kPa >90
Bruchdehnung ISO 1798 ISO 1798 >10
Maximale Anwendungstemperatur (definiert an ISO 3386-1) DIN EN ISO 2578 °C
1000 h 220
5000 h 200
20000 h 180
 
 
 

Mit den Produkten der Firma Lahnau Akustik haben Sie eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Sonderfarben und Oberflächen. Gerne stehen wir Ihnen für eine Beratung zur Verfügung.

 

MIKROPOR® AS

Oberfläche:

offenzelliger Schaumstoff als Naturoberfläche, auf Wunsch mit Oberflächenfarbbeschichtung, auch in Sonderfarben nach Handmuster

HINWEIS:
Bei der Produktion dieses Schaumstoffes können verschieden große Poren (Lunker) entstehen. Je dünner das Material geschnitten ist, umso deutlicher werden diese Lunker sichtbar. Die Funktion des Materials wird dadurch nicht beeinträchtigt. Dies kann später nicht als Reklamation anerkannt werden.
Die Anzahl der Lunker liegt innerhalb folgender Toleranzen:
• Größe bis 5 mm uneingeschränkt
• Größe 5–15 mm bis max. 10 Stück/qm
• Größe 15–25 mm bis max. 1 Sück/qm.

Unsere Toleranzen bei Fertigteilen betragen:
• bis 250 mm +/- 3 mm
• über 250 mm bis 1000 mm +/- 5 mm
• über 1000 mm bis 2000 mm -/+ 10 mm

Kantenausführung:

allseits angefast oder gerade
geschnitten/beschichtet im Oberflächenfarbton

Gerne schicken wir Ihnen ein Handmuster zu.
Sprechen Sie uns einfach direkt an.

 
 

MIKROPOR® AS VE

Oberfläche:

Akustikvlies mit matter, glatter
und richtungsloser Oberfläche.

Das Rohmaterial wird durch das Vlies
abgedeckt, d.h. keine Lunker mehr
zu sehen.

Auf Wunsch mit Oberflächenfarbbeschichtung
auch in Sonderfarben nach Handmuster.

Kantenausführung:

allseits angefast oder gerade geschnitten
allseits mit Kantenband/
beschichtet im Oberflächenfarbton

 
 
Farben und Oberflächen Mikropor AS
 
 
Farben und Oberflächen Mikropor AS
 
 
 
 

(Abbildungen von Oberflächen können in Farbe  und Struktur vom Original leicht abweichen)

 
 
 
 
 

Umweltfreundlichkeit

MIKROPOR® AS Melaminharzschaumstoff (Basotect®) wird ohne Verwendung von halogenierten Kohlenwasserstoffen, Flammschutzmitteln und /oder toxischen Schwermetallen hergestellt.
MIKROPOR® AS Melaminharzschaumstoff (Basotect®) ist nicht wassergefährdend. Das Produkt ist bei der Auslieferung treibmittelfrei und nach der Gefahrenstoffverordnung nicht kennzeichnungspflichtig.
MIKROPOR® AS Melaminharzschaumstoff (Basotect®) ist nach dem Öko-Tex Standard 100 zertifiziert.

 
 

Wir haben für Sie eingeführt:

Intergrietes Managementsystem für Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz. Durch eine Begutachtung, dokumentiert in einem Bericht, wurde der Nachweis erbracht, dass Managementsystem die Forderungen von
                                                                               


und somit die Kernforderungen der folgenden Normen erfüllt:
ISO 9001:2000
ISO 14001:2004
ILO-Leitfaden für den Arbeitsschutz (Stand 2001)