Zum Hauptinhalt springen

Brandschutzplatte MIKROPOR® G

Das neueste Produkt aus dem Hause Lahnau Akustik, die Brandschutzplatte MIKROPOR® G, eine nichtbrennbare Blähglasplatte, welche beidseitig mit Glasgittergelege und brandgeschütztem Glasfaservlies belegt ist.

Die Platte ist für den Schiffsbau nach IMO zertifiziert.

Plattenstärken sind von 8 bis 40 mm und einem maximalen Plattenformat von 2500 x 1250 mm möglich.

MIKROPOR® G lässt sich hervorragend mit herkömmlichen Hartmetallwerkzeugen bearbeiten.

Jetzt anfragen

Vorteile

  • IMO zertifiziert
  • A1 nicht brennbar nach DIN EN 13501-1
  • Wasserfest möglich
  • Veredelung/dekorative Lösungen im Verbund mit HPL, CPL, Furnier etc. werksseitig möglich
  • Leicht/geringe Rohdichte von ca. 350 - 600 kg/m³
  • Brandschutz, Ökologie als universeller Plattenwerkstoff vereint
  • Einfache Verarbeitung mit üblichen Holzbearbeitungswerkzeugen
  • Für Anwendungen mit verschiedenen Dichten und Stärken anwendbar

Grundplatte:

geblähtes Glas-Recyclinggranulat gebunden mit anorganischen Bindemittel

Oberfläche:

brandgeschütztes Glasfaservlies, Kaschierung mit HPL etc. werksseitig möglich

Max. Plattenformat:

2500 x 1250 mm

Feuchtebeständigkeit: 

wasserabweisend

Stärken:

8 – 40 mm

Rohdichten:

350 – 600 kg/m³

Veredelung/dekorative Lösungen im Verbund mit HPL, CPL, Furnier etc. werksseitig möglich

Schiffsinnenausbau

Trockenbau

Möbelbau

Akustikelemente zur Verbesserung der Raumakustik

Putzträger und Wärmedämmung

Brandschutz in öffentlichen Räumen

Auskleidung von Transportkisten für Lithium-Ionen-Akkus

Türfüllungen

Die Brandschutzplatte MIKROPOR® G lässt sich hervorragend mit herkömmlichen Hartmetallwerkzeugen bearbeiten.

Der bei einigen Verarbeitungsschritten gegebenenfalls entstehende Staub sollte unmittelbar an der Schnittstelle abgesaugt werden.

Das Tragen einer Staubmaske bei derartigen Arbeiten wird empfohlen.